Filmportrait:
Schwerkraft

Filmplakat Schwerkraft

Schwerkraft


Deutschland 2008
R: Maximillian Erlenwein, mit Jürgen Vogel, Fabian Hinrichs, Frederik Feinermann, Nora von Waldstätten
Länge: 97 min., FSK: 16
" title="Trailer ansehen">Trailer ansehen

Der Gewinnerfilm vom MAX-OPHÜLS-PREIS 2010, dem wichtigsten Nachwuchfestival in Deutschland.
Die Geschichte von Frederik (Fabian Hinrichs), einem jungen Bankangestellten, dessen Leben völlig normal verläuft, bis er einem Kunden mitten in der Bankenkrise einen Kredit kündigt...
Plötzlich ist nichts mehr, wie es einmal war. Mit seinem Freund Vince, einem Ex-Häftling gespielt von Jürgen Vogel, beginnt er ein Doppelleben als Einbrecher.
Der Film taucht seine Geschichte in absurden, schwarzen Humor und erzählt sie doch mit Wärme, Romantik und Herzlichkeit. Tiefgründige Charakterstudie und subversive Komödie in einem.

Offizielle Homepage