Filmportrait:
Stella - Kleine große Schwester

Filmplakat Stella - Kleine große Schwester

Stella - Kleine große Schwester


"Ein einfühlsamer schwedischer Debütfilm um Pubertätsnöte ... mit einer großartigen jungen Darstellerin ... und vielen Momenten visueller Poesie." epdFilm
Schweden/D 2015
R: Sanna Lenken, mit: Rebecka Josephson, Amy Diamond, Maxim Mehmet
Länge: 95 Min., FSK: 6 J.

Begeistert aufgenommen und ausgezeichnet auf diversen Kinderfilmfesten!
Die 12jährige Stella steckt mitten in der Pubertät, sie kämpft mit Selbstzweifeln, verliert sich in Tagträumen, ist in ihren Eiskunstlauflehrer Jakob verliebt und weiß nicht wie sie es ihm sagen soll. Aber ein anderes Problem wiegt sehr viel schwerer: Stellas Schwester Katja, eine begabte Eiskunstläuferin, ihr großes Vorbild, hat ein Geheimnis: Sie ist magersüchtig. Stella merkt schnell, dass irgendetwas mit ihrer Schwester nicht stimmt und möchte sich den Eltern mitteilen, doch Katja zwingt sie zu schweigen. Langsam beginnt Katjas Krankheit die Familie zu spalten.
Eine Geschichte über das Heranwachsen, Liebe, Vertrauen und Verrat – liebevoll und leicht erzählt mit großartigen Jungdarstellern.

"Ein einfühlsamer schwedischer Debütfilm um Pubertätsnöte ... mit einer großartigen jungen Darstellerin ... und vielen Momenten visueller Poesie."
epdFilm

Offizielle Homepage