Filmportrait:
STONEWALL

Filmplakat STONEWALL

STONEWALL


„Ein hochemotionales Drama voller Leidenschaft“ ZDF Kinotipp
USA 2015
R: Roland Emmerich, mit: Jonathan Rhys Meyers, Joey King, Ron Perlman
Länge: 129, FSK: 12 J.

Film über die Geschichte des Aufstands in der New Yorker Christopher Street gegen die Polizei im Sommer 1969, bei dem sich erstmals eine größere Gruppe von Homosexuellen im Stonewall Inn der Verhaftung widersetzten. Der Film erzählt die Ereignisse aus der Sicht der fiktiven Figur Danny Winters, der am Abend des 27. Juni 1969 in Greenwich Village in Kämpfe verwickelt wird.
In New York erhofft sich Danny befreit schwul Leben zu können und landet mitten in den Wilden Siebzigern...
Ohne Geld und feste Bleibe freundet er sich mit einer Gruppe von Straßen-Kids an. Die machen ihn nicht nur mit Dragqueens, Schwulen und Lesben bekannt, sondern führen ihn auch in ihre Stammkneipe, das Stonewall Inn.
Regisseur Roland Emmerich orientierte sich hierbei bildästhetisch an den Fotoaufnahmen, die es vom Aufstand in der Christopher Street gibt.

„Ein hochemotionales Drama voller Leidenschaft“
ZDF Kinotipp

Offizielle Homepage