Specials

Mi. 29.06.2016, 20.45 Uhr:

emgl. OmU des neuen Films mit Jake Gyllenhaal
DEMOLITION - engl. OmU

Weitere Seiten:

Kartenbestellung

Telefon: 0511 / 317802

Newsletter

Anmeldung für unseren Filmkunstkino-Newsletter:

Ihre E-Mail Adresse
Anmelden Abmelden

Vor und nach dem Kino

Filmportrait:
THE HATEFUL 8 - engl. OmU

Filmplakat THE HATEFUL 8 - engl. OmU

THE HATEFUL 8 - engl. OmU


"Einer der besten Filme des Jahres" LA Times
USA 2015
R: Quentin Tarantino, mit: Samuel L. Jackson, Kurt Russell, Jennifer Jason Leigh, Walton Goggins, Tim Roth, Demian Bichir, Michael Madsen, Bruce Dern
Länge: 168 Min. (+1,-€), FSK: 16 J.

Nominiert für 3 GOLDEN GLOBES+3 OSCARS 2016!
Nach INGLOURIOUS BASTERDS und DJANGO UNCHAINED die neue, beinharte und doch lakonische Homage von Quentin Tarantino an den Schneewestern.
Ein Kopfgeldjäger auf der Reise mit einer gesuchten Frau im Schlepptau sucht Zuflucht in einer einsamen Hütte...
Drei Jahre nach "Django Unchained", der Homags an Sergio Corbuccis DJANGO nimmt sich Quentin Tarantino in seinem achten Film erneut das Westerngenre vor und verwaist diesesmal auf Segios Corbuccis Schneewestern LEICHEN PLASTERN SEINEN WEG.
Die Enge des Schauplatzes verweist auf QTs Erstling "Reservoir Dogs", aber mit seinem genialen Kameramann Robert Richardson findet der Regisseur raffinierte Wege, ganz großes Kino aus dem Szenario zu machen.
Die Musik kommt von keinem geringeren als dem inzwischen 87jährigen ENNIO MORROCONE, der unzählige der berühmtesten Wetsernmelodien der 60er Jahre schuf: Spiel mir das Lied vom Tod, Zwei glorreiche Halunken, Leichen plastern seinen Weg)

"Einer der besten Filme des Jahres"
LA Times

"Quentin Tarantino rechnet in THE HATEFUL 8 auf einzigartige Weise mit der Vergangenheit seines Landes ab - und würdigt zugleich die Kinos"
HAZ

"Die Musik von Ennio Morricone ist ebenso grandios wie die Bilder und die Hauptdarsteller."
moma ARD

"Die Dialoge sind scharf und werden weniger gesprochen denn gespuckt..."
taz

Offizielle Homepage