Specials

Mi. 01.06.2016, 20.30 Uhr:

Vorpremiere
TOMORROW - Eine Welt voller Lösungen

Weitere Seiten:

Kartenbestellung

Telefon: 0511 / 317802

Newsletter

Anmeldung für unseren Filmkunstkino-Newsletter:

Ihre E-Mail Adresse
Anmelden Abmelden

Vor und nach dem Kino

Filmportrait:
POWER TO CHANGE - Die Energierebellion

Filmplakat POWER TO CHANGE - Die Energierebellion

POWER TO CHANGE - Die Energierebellion


"zeigt, was ist, und was möglich wäre, gäbe es nicht eine mächtige Lobby, die alles tut, damit der Stromwirtschaft ihre Pfründe bleiben." - Ruhrnachrichten
D 2015
R: Carl A. Fechner (Die 4. Revolution)
Länge: 90 Min., FSK: 6 J.

Deutschland steht zweifellos vor der größten strukturellen Veränderung seit Beginn des Industriezeitalters. Mit POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion wird das Jahrhundertprojekt Energiewende filmisch erlebbar.
Dies ist die Geschichte einer Suche – einer Reise auf der Fragen aufgeworfen und Antworten gefunden werden.
Mit journalistisch-analytischem Blick, untermauert von einer tiefreichenden Recherche zeigt POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion Aktivisten, Unternehmer, Zweifler und Kritiker – ihr alltäglicher Kampf um die Energiewende wird auf die mediale Weltbühne projiziert. Ein Film, der einen Punkt hinter die Weltuntergangsszenarien und abgehobenen Diskussionen um die Machbarkeit der Energiewende setzt: Kurzweilig, spannend, faszinierend und ohne moralischen Zeigefinger.

"Der Filmemacher Carl-A. Fechner hat Energie-Aktivisten in ganz Europa besucht. Seine Doku "Power To Change - Die EnergieRebellion" zeigt, was ist, und was möglich wäre, gäbe es nicht eine mächtige Lobby, die alles tut, damit der Stromwirtschaft ihre Pfründe bleiben.
Ruhrnachrichten

Offizielle Homepage