Specials

Mi. 31.08.2016, 20.45 Uhr:


Maggies Plan - engl. OmU

Weitere Seiten:

Kartenbestellung

Telefon: 0511 / 317802

Newsletter

Anmeldung für unseren Filmkunstkino-Newsletter:

Ihre E-Mail Adresse
Anmelden Abmelden

Vor und nach dem Kino

Filmportrait:
Der Müllhubschrauber / Sophelikoptern OmU

Filmplakat Der Müllhubschrauber / Sophelikoptern OmU

Der Müllhubschrauber / Sophelikoptern OmU


Nordlichter - Neues skandinavisches Kino
Schweden 2015
Regie: Jonas Selberg Augustsén, mit: Christopher Burjanski (Baki), Daniel Szoppe (Saska), Jessica Szoppe (Enesa), Singoalla Millon (Sirpa)
Länge: 100 Min., schwedische OF (teilweise roma
Trailer ansehen

In der Stille der Nacht fliegt einzig der Müllhubschrauber von Tor zu Tor. Gesteuert wird er von einem anarchischen Poeten aus der Zukunft, lebenslang dazu verurteilt, den Schlick der Fantasie zu sammeln. Dieses surreale Bild des schwedischen Dichters Gunnar Ekelof eröffnet eine nicht minder eigenwillige Reise: Eine alte Roma-Dame sehnt sich nach ihrer Wanduhr, die schon ein Jahr beim Uhrmacher liegt. Also ruft sie ihre Enkelin an, und wenig später setzt sich ein Saab in Bewegung. Mit an Bord: die Uhr, drei Reisende, von denen einer sich leidenschaftlich an Kreuzworträtseln versucht, eine Rolle Luftpolsterfolie und eine Anlage, die vor Blitzern warnt. Unbewegte, schwarz-weiß fotografierte Einstellungen fangen Momente einer beinahe endlosen Fahrt ein, die mitten ins Bizarre der schwedischen Gesellschaft führt – und zugleich subtil manches über deren Umgang mit Minderheiten verrät.

"Dass Filme aus dem Norden nicht schwer und getragen sein müssen, wissen wir seit Aki Kaurismäki. Und von dem hat Jonas Selberg Augustsén in seinem in Schwarzweiß gedrehten Roadmovie »Der Müllhubschrauber« viel gelernt: Die Reise dreier Roma-Geschwister zu ihrer Oma in den Norden ist ein kleines Meisterwerk in Sachen Lakonie und bizarrem Alltag."
EPD Film

Offizielle Homepage