Filmportrait:
MUSTANG

Filmplakat MUSTANG

MUSTANG


"Ein Film voller Hoffnung." - Kulturzeit
Frankreich/Türkei/Deutschland 2015
R: Deniz Gamze Ergüven, mit: Günes Nezihe Sensoy, Doga Zeynep Doguslu, Elit Iscan
Länge: 94 Min., FSK: 12 J.

OSCAR-Nominiert und ausgezeichnet mit 4 CÉSARS - französischen Filmpreisen und dem Europäischen Filmpreis!
Superb inszeniertes Debüt um fünf freiheitsliebende, verwaiste Schwestern, das an "Virgin Suicides" erinnert. Regisseurin Deniz Gamze Ergüven setzt der Schwere des Themas Leichtigkeit entgegen, erzählt ihre Coming-of-Age-Geschichte in lichten Sommerbildern.
Lale und ihre vier älteren Schwestern leben seit dem Tod ihrer Eltern bei ihrem Onkel in der türkischen Provinz. Als sie nach der Schule beim Herumtollen mit ein paar Jungs beobachtet werden, hat dramatische Folgen. Ihr von den Dorfbewohnern als unschicklich angesehenes Verhalten löst einen Skandal aus. Die Mädchen dürfen nicht mehr zur Schule, müssen zu Hause bleiben, während Ehen für sie arrangiert werden. Die fünf freiheitsliebenden Mädchen versuchen mit allen Mitteln, ihrem Gefägnis zu entfliehen.

"bunter, wilder Schrei nach Freihait...sehr schön anzusehen"
ARD moma

"Ein Film voller Hoffnung."
Kulturzeit

"Grandios"
Vouge

"Mein Film des Jahres"
James Franco

Offizielle Homepage