Filmportrait:
Liebe Halal

Filmplakat Liebe Halal

Liebe Halal


"Äußerst unterhaltsame Beziehungskomödie ... sinnlicher und häufig auch sehr komischer Film voller überraschender Erkenntnisse, der vorgestanzten Meinungen über den Islam eine gehörige Portion Witz und Vergnügen entgegensetzt." - süddeutsche.de
Libanon / D 2015
R: Assad Fouladkar, mit: Darine Hamzé, Rodrigue Sleiman, Zeinab Hind Khadra
Länge: 90 Min., FSK: 6 J

Eine vergnügliche Gesellschaftskomödie über erotische Liebe im Islam
- von den Produzenten des vielfach ausgezeichneten Erfolgs DAS MÄDCHEN WADJDA.
In der libanesischen Hauptstadt Beirut vibriert das Leben. Hier leben junge Frauen und Männer, die die Regeln des Islams respektieren und trotzdem Spaß an der Liebe haben wollen. Doch was ist erlaubt? Wie geht Liebe halal?
Mit Sinn für die Verrücktheiten des Alltags beobachtet Regisseur Assad Fouladkar, wie sich Anziehungskraft und Sinnlichkeit zwischen den Grenzen des Gesetzes und den stets aufmerksamen Blicken der Nachbarn austoben können. Eine wunderbar bunte und verwickelte Komödie, die uns die Liebe mit anderen Augen sehen lässt.

"Geschichten aus dem muslimischen Teil von Beirut... Einblick in die alltäglichen Lebens- und Liebesnöte gläubiger Männer und Frauen..."
epdFilm

"ziemlich unterhaltsam ... erzählt
lebensprall von Selbstverwirklichungsträumen und zerstobenen Illusionen."
Deutschlandradio Kultur

"Äußerst unterhaltsame Beziehungskomödie ... sinnlicher und häufig auch sehr komischer Film voller überraschender Erkenntnisse, der vorgestanzten Meinungen über den Islam eine gehörige Portion Witz und Vergnügen entgegensetzt."
süddeutsche.de

"Amüsanter Beziehungsreigen"
HAZ

Offizielle Homepage