Filmportrait:
THE GIRL KING

Filmplakat THE GIRL KING

THE GIRL KING


"Eine frühfeministisch-witzige und dennoch sensible Historienposse um Königin Kristina von Schweden." - Radio Köln
Finnland, Kanada u.a. 2015
R: Mika Kaurismäki, mit: Malin Buska, Sarah Gadon, Michael Nyqvist
Länge: 106 Min., FSK: 12 J.

Herbst 1632. Inmitten des Dreißigjährigen Kriegs kämpfen Protestanten gegen Katholiken, Schwedens
König Gustav II. Adolf fällt auf der Seite der Protestanten. Nach seinem Tod wird seine Tochter
KRISTINA WASA zur nominellen Regentin von Schweden, obwohl sie erst sechs Jahre alt ist. Sie wird wie ein Junge erzogen, so bekommt sie mehr Bildung mit auf den Weg, als es für Frauen im 17. Jahrhundert üblich war. Sie liebt die Jagd, die Kunst und die Wissenschaften.

"Feiert witzig bis trashig den Frühfeminimus und behält dabei die verheerenden Folgen von Herrschaftswillkür und Machtzwängen stets scharf im Auge."
Radio Köln

"Sehenswertes Psychodrama über eine unkonventionelle Frau"
HAZ

Offizielle Homepage