Filmportrait:
BELLA E PERDUTA - Eine Reise durch Italien - ital. OmU

Filmplakat BELLA E PERDUTA - Eine Reise durch Italien - ital. OmU

BELLA E PERDUTA - Eine Reise durch Italien - ital. OmU


Italien 2015
R: Pietro Marcello, mit: Tommaso Cestrone, Sergio Vitolo, Gesuino Pittalis
Länge: 87 Min.

Diener Pulcinella kommt dem letzten Wunsch des Hirten Tommaso nach und begibt sich auf die lange Reise vom Vesuv nach Kampanien. Dort soll er den Büffel Sarchiapone vor dem Tod retten. Nachdem er das Tier schließlich in einem ehemaligen Königspalast findet und wieder zurück in den Norden reist, erleben beide die Schönheit der Natur Italiens, aber ihre gemeinse Reise verläuft nicht planmäßig.
Das heutige Italien in all seiner Zerrissenheit. Ein Film voller Traumbilder, der auch die Frage nach bewahrenswerten Traditionen stellt, ohne dabei in Nostalgie zu verfallen. Seit Pasolini hat kein Filmemacher mit solcher Intensität um die dem Untergang geweihte Kultur Italiens getrauert.

Offizielle Homepage