Filmportrait:
AB ANS MEER

Filmplakat AB ANS MEER

AB ANS MEER


"mit Formbewusstsein, Witz und erfreulicher Selbstironie erzählte Geschichte ... Dabei ist die Botschaft am Ende selbstverständlich positiv, pädagogisch wertvoll und kindgerecht." - epdFilm
Tschechien 2014
R: Jirí Mádl, mit: Petr Simcak, Jan Marsal, Lucie Trmíková
Länge: 95 Min., FSK: 6 J.

Für Fans von Filmen wie "Fünf Freunde" und "Wilde Kerle" eine klare Empfehlung!
Packender Abenteuerfilm um Freunschaft mit Witz und Selbstironie!
Zu seinem elften Geburtstag bekommt Thomas eine Kamera geschenkt. Da er den Traum hegt später Regisseur zu werden, plant er seinen ersten Film. Held der Geschichte ist er selber, seine Familie, sein bester Kumpel und natürlich das besondere Mädchen aus der Schule. Gleichzeitig scheint sein Vater tagsüber seltsame Dinge zu treiben. Hat er vielleicht eine Geliebte? Zusammen mit seinem Kumpel macht er sich Detektiv-gleich auf die Suche nach Antworten. Und dann gibt es da immer noch den Traum endlich mit der Familie ans Meer zu fahren.
Die Sympathien liegen eindeutig bei den jungen Darstellern, die mit sichtlicher Freude bei der Sache sind.

"Ein Film über Glück und Trauer, Zweifel und Hoffnung. Ein Mutmacher, nicht nur für Elfjährige, sondern für die ganze Familie."
filmdienst

"das Leben, wie es ist. Auf kreative und berührende Weise."
Der Tagesspiegel

"mit Formbewusstsein, Witz und erfreulicher Selbstironie erzählte Geschichte ... Dabei ist die Botschaft am Ende selbstverständlich positiv, pädagogisch wertvoll und kindgerecht."
epdFilm

Offizielle Homepage