Filmportrait:
SILENCE

Filmplakat SILENCE

SILENCE


"zeigt vor allem auch, dass Glauben keine Frage von Symboltreue ist, sondern eine Sache der individuellen Spiritualität" epd Film
USA 2016
R: Martin Scorsese, mit: Adam Driver, Liam Neeson, Andrew Garfield
Länge: 162 Min. (+1,-€), FSK: 16 J.

Grosses imposantes Historienkino von Meisterregisseur MARTIN SCORCESE über Missionare im Japan des 17. Jahrhunderts.
1638 brechen zwei Pater von Portugal ins für die westliche Welt völlig abgeschottete Japan auf, um der Wahrheit hinter den undenkbaren Gerüchten nachzugehen, dass ihr berühmter Lehrer seinem Glauben abgeschworen habe. Nach ihrer Ankunft erleben sie die Verfolgung der Christen durch die japanischen Shogun/Militärregierung in einer Gesellschaft, die keine Toleranz kennt und in der der Tod an der Tagesordnung ist. Den Patern stellt sich die Frage: Wie kann Gott zu all dem schweigen?

"Die Kraft von Scorseses Film liegt denn auch in der Ambivalenz gegenüber dem institutionalisierten Glauben, die er bei aufgeklärten Zuschauern auslösen muss...zeigt vor allem auch, dass Glauben keine Frage von Symboltreue ist, sondern eine Sache der individuellen Spiritualität"
epd Film

Offizielle Homepage