Filmportrait:
UNA UND RAY

Filmplakat UNA UND RAY

UNA UND RAY


"Der brisanteste Film der Saison" - LA TIMES
GB 2016
R: Benedict Andrews, mit: Rooney Mara (Her, Carol), Ben Mendelsohn (Slow West, tage am Strand), Riz Ahmed
Länge: 94 Min., FSK: 12 J.

Packender Psychothriller über eine junge Frau, die einen älteren Mann wegen eines gemeinsamen düsteren Geheimnisses konfrontiert.
Una ist eine junge Frau, die den Kompass im Leben verloren hat. Bis sie eines Tages ein Foto von einem Mann in der Zeitung sieht, den sie früher einmal kannte. Völlig unvermittelt taucht Una in der Arbeit von diesem Ray auf. Damit reißt sie alte Wunden auf, die es Ray unmöglich machen, sein Leben so weiterzuführen wie bisher: Der Mann und die wesentlich jüngere Frau sind nun gezwungen, ein düsteres Geheimnis aus einer gemeinsamen Vergangenheit zu konfrontieren, was die Beiden an ihre Grenzen führt.

Basierend auf dem Theaterstück Blackbird von David Harrower, der auch das Drehbuch schrieb, realisierte Theaterass Benedict Andrews ein beachtliches Regiedebüt, einen düsteren, Tabus verletzenden Thriller über zwei Menschen und deren finsteres Geheimnis in ihrer Vergangenheit. Wie man es von ihnen erwarten darf, sind Rooney Mara und Ben Mendelsohn außergewöhnlich gut und überaus mutig in Rollen, die ihnen alles abverlangen.

"Eines der kraftvollsten Dramen des 21. Jahrhunderts"
NEW YORK TIMES

"Der brisanteste Film der Saison"
LA TIMES

Offizielle Homepage