Weitere Seiten:

Kartenbestellung

Telefon: 0511 / 317802

Newsletter

Anmeldung für unseren Filmkunstkino-Newsletter:

Ihre E-Mail Adresse
Anmelden Abmelden

Vor und nach dem Kino

Filmportrait:
Das Gesetz der Familie

Filmplakat Das Gesetz der Familie

Das Gesetz der Familie


"Zwei gro├čartige Schauspieler, ein gro├čes Drama." - Ruhr Nachrichten - "extrem kraftvoll und ├╝berzeugend." NDR.de
GB 2017
R: Adam Smith, mit: Michael Fassbender, Brendan Gleeson, Lyndsey Marshal, Georgie Smith, Rory Kinnear u.a.
Länge: 99 Min., FSK: 16 J.

Schon die Besetzung verspricht und h├Ąlt einiges: Michael Fassbender und Brendan Gleeson als gaunerndes Vater-Sohn-Gespann in diesem britischen Krimi mit extrem rasanten und stilvollen Verfolgungsjagden.
Seit Generationen leben die Familienmitglieder des ber├╝chtigten Cutler-Clans als Outlaws in der sanfth├╝geligen und ├╝ppigen Landschaft um Gloucestershire in England. Was sie zum Leben brauchen, stehlen sie von den reichen Bewohnern der Gegend und haben einen Mordsspa├č dabei, die lokale Polizei an der Nase herumzuf├╝hren.
Kraftvolles, rasantes und tief ber├╝hrendes Kino, das eindringlich davon erz├Ąhlt, wie unbestimmbar der Wert ist, den wir Freiheit nennen.

"Zwei gro├čartige Schauspieler, ein gro├čes Drama: In "Das Gesetz der Familie" spielen Brendan Gleeson und Michael Fassbender Vater und Sohn, deren enges Verh├Ąltnis Risse bekommt. Es ist die Geschichte einer Familie und eines Aufbegehrens ...ein atemloses Werk zwischen einer pr├Ązise gezeichneten Milieustudie und einem Actionfilm, das von zwei gro├čen Charakterdarstellern getragen wird."
Ruhr Nachrichten

"Stark an diesem Film ist vor allem das explosive Vater-Sohn-Gespann: Allein Brendan Gleeson ... und Michael Fassbender ... machen die Sache sehenswert! ... extrem kraftvoll und überzeugend."
NDR.de

"angenehm ungeschminkt und stilsicher."
Spiegel.de

Offizielle Homepage


Spielzeiten:

SA
19.08.
11:45
SO
20.08.
11:45