Filmportrait:
RIFIFI

Filmplakat RIFIFI

RIFIFI


Zum 10. Todestag von Jules Dassin am 31.03.
F 1955
R: Jules Dassin, mit: Jean Servais, Carl Möhner, Robert Manuel, Jules Dassin
Länge: 115 Min., FSK: 12 J.

Franz. Klassiker des Film Noir.
Die Geschichte des eben entlassenen Strafgefangenen Tony, der gemeinsam mit der Bande eines alten Freundes einen gewagten Geldschrankraub durchführt.
Stilbildend ist die wichtigste Szene, der Einbruch in ein Juweliergeschäft in der Rue de Rivoli. Sie ist 32 Minuten lang und enthält keinen Dialog und keine Musik.


rançois Truffaut nannte RIFIFI den besten Kriminalfilm, den er je gesehen habe

Offizielle Homepage