Filmportrait:
JIMI HENDRIX PLAYS MONTEREY

Filmplakat JIMI HENDRIX PLAYS MONTEREY

JIMI HENDRIX PLAYS MONTEREY


Zum 75. Geb. von Jimi Hendrix - in 35mm
USA 1986
R: Don A. Pennebaker, Chris Hegedus, mit: Jimi Hendrix (Gitarre, Gesang), Noel Redding (Bass), Mitch Mitchell (Drummer, Perkussionist).
Länge: 72 Min. - engl. OmU, FSK: 18 J. - nicht geprüft

Im Vorprogramm: Shake! Otis Redding at Monterey.
Der Auftritt in Monterey macht Hendrix berühmt, er klagte allerdings danach, dass das Publikum nicht an seiner Musik interessiert sei, sondern nur an der Show. Heute, viele Jahre danach, ist es möglich, beides gleichermaßen wahrzunehmen und gerade von der Gleichzeitigkeit musikalischer und performativer
Innovation fasziniert zu sein. Material für detaillierte und theoretische Analysen bietet JIMI PLAYS MONTEREY somit mehr als genug.
Der Film beginnt mit einer Art Prolog:
Erzählt wird die Vorgeschichte des Ausnahme-Gitarristen. Zu sehen sind Photos aus der Kindheit von Hendrix, es folgen zeitgenössische Aufnahmen vom New Yorker East Village, Schauplatz der ersten Clubkonzerte von Hendrix. Die ersten Live-Aufnahmen stammen aus London. Schließlich Monterey: Die ankommenden Musiker, die Zuschauer, allgemeine Eindrücke und der Auftritt von Hendrix am 18. Juni 1967 - ein Gig, der in die Geschichte des Rock'n'Roll eingehen sollte...

Offizielle Homepage


Spielzeiten:

MO
27.11.
20:45