Filmportrait:
WONDER WHEEL

Filmplakat WONDER WHEEL

WONDER WHEEL


LETZTE TAGE!!! „Woody Allen hat den Bogen raus, wie man die Leute auf intelligente Art unterhält. Seine Stärken sind die Dialoge und meist eine zwingende, flüssige Story. Das ist auch bei "Wonder Wheel" der Fall.“ - BR
USA 2017
R: Woody Allen, mit: Kate Winslet, Juno Temple, Justin Timberlake
Länge: 101 Min., FSK: 12 J.

New York in den späten 1950er Jahren. Um dem hektischen Leben in der Innenstadt zu entfliehen, fahren die Menschen in den Vergnügungspark Coney Island an der Küste des Stadtteils Brooklyn, wo sich ein Riesenrad und ein Badestrand befinden, an dem Mickey Rubin als Bademeister nach dem Rechten schaut. Auch der Betreiber eines Karussells verdient sein Geld mit den vergnügungssüchtigen Familien. Seine Frau Ginny arbeitet als Kellnerin in einem nahe gelegenen Clam House, wo Muschelgerichte serviert werden. Das Paar erhält eines Tages unerwarteten Besuch von der Tochter, die sie schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen haben.

„Woody Allen hat den Bogen raus, wie man die Leute auf intelligente Art unterhält. Seine Stärken sind die Dialoge und meist eine zwingende, flüssige Story. Das ist auch bei "Wonder Wheel" der Fall.“ BR

„Nostalgische Bilder und großartige Schauspieler“
Kulturradio RBB

Offizielle Homepage