Filmportrait:
Meine schöne innere Sonne

Filmplakat Meine schöne innere Sonne

Meine schöne innere Sonne


"Verbindet vorsichtige Situationskomik mit scharfem Wortwitz."-Spiegel Online - "Hinreißend"-Die Zeit
Fr 2017
R: Claire Denis, mit: Juliette Binoche, Gerard Depardieu, Xavier Beauvois, Philippe Katerine u.a.
Länge: 94 Min., FSK: 12J.

Umgeben von Menschen und trotzdem einsam. Isabelle (Juliette Binoche) lebt allein in der Großstadt Paris. Sie ist eine Frau mit Vergangenheit – stark und unabhängig, als Künstlerin anerkannt, aber dafür wenig erfolgreich, wenn es um die Liebe geht. Ihre Suche nach der wahren Liebe scheitert immer wieder an der Diskrepanz zwischen ihrem Anspruch und den Kompromissen, die sie eingehen müsste. Zu groß scheint die Kluft zwischen dem, was Frauen wollen und Männer bereit sind zu geben. In ihrer Ratlosigkeit erhofft sich Isabelle ausgerechnet von einem Wahrsager (Gérard Depardieu) die Antwort auf die Frage, die sie mehr als alles andere beschäftigt – gibt es die Liebe fürs Leben oder ist sie nur eine Utopie?

"Die Regisseurin (...) reiht eine Szene der scheiternden Liebe an die nächste und verbindet vorsichtige Situationskomik mit scharfem Wortwitz."
Spiegel Online

"Nie war Juliette Binoche schöner und verführerischer als unter dem Blick von Denis Kamerafrau Agnes Godard."
Abendzeitung

"Ein hinreißender Midlife-Crisis-Film"
Der Spiegel

"Ist das Liebesleben mit fünfzig schon vorbei? Claire Denis' Film lässt die fabelhafte Juliette Binoche nach einer Antwort suchen"
FAZ.net

"Einer der allerschönsten Filme des Jahres"
Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Eine Liebeskomödie die tastet, tanzt und leuchtet" SPIEGEL ONLINE

"Eine hinreißende romantische Komödie"
Frankfurter Rundschau

"Hinreißend"
DIE ZEIT

"Ein magischer Auftritt"
Süddeutsche Zeitung

"Herausragend"
Deutschlandfunk

Offizielle Homepage


Spielzeiten:

SO
17.12.
16:30
18:45
20:45
MO
18.12.
16:05
18:00
20:45
DI
19.12.
16:30
18:45
20:45
MI
20.12.
16:30
18:45
20:45
SO
31.12.
16:30