Filmportrait:
Allein unter Schwestern

Filmplakat Allein unter Schwestern

Allein unter Schwestern


"Mit sicherem Gefühl für Situationskomik beschreibt Houtman, wie vier Kinder allein ihren Alltag managen ... mit Witz und Einfühlungsgabe ..." EPD Film
NL/D 2017
R: Ineke Houtman, mit: Julian Ras, Frank Lammers, Abbey Hoes, Bente Fokkens
Länge: 82 Min., FSK: 0 J.

Ausgezeichnet beim renomierten Kinder-und Jugendfestival Chemnitz!
Ein turbulenter Sommer im Hotel...
Als sein Vater mit einem Herzinfarkt ins Krankenhaus muss, übernimmt der 12-jährige Teenager Kos als sein Stellvertreter kurzerhand die Leitung des finanziell angeschlagenen Familienhotels. Dabei hat sich ausgerechnet jetzt ein Scout von Ajax Amsterdam zur Talentsichtung beim Fußballtraining angemeldet! Doch auf seine drei Schwestern kann Kos sich nicht verlassen: Libbie muss für die Uni pauken, Briek ist rebellisch gegen jeden und alles und Pel einfach noch zu klein, um sinnvoll zu helfen. Außerdem vermisst sie ihre verstorbene Mutter. Zu allem Überfluss schmeißt der Hotelkoch das Handtuch...

"Mit sicherem Gefühl für Situationskomik beschreibt Houtman, wie vier Kinder allein ihren Alltag managen ... mit Witz und Einfühlungsgabe ..."
EPD Film

"Ungemein unterhaltsam...Punktet durch Humor"
HAZ

Offizielle Homepage