Filmportrait:
Könige der Welt -Grunge aus Niedersachsen

Filmplakat Könige der Welt -Grunge aus Niedersachsen

Könige der Welt -Grunge aus Niedersachsen


Die Geschichte der nieders. Grunge-Band UNION YOUTH, die es bis nach L.A: schafte und als "german Nirvana" galt
D 2017
R: Christian von Brockhausen und Timo Großpietsch, mit: Maze Exler, Michael Borwitzky, Ole Fries, Markus Krieg
Länge: 94 Min., FSK: 12 J.

Backstage im Leben von Rocklegenden: Wie gelingt nach Aufstieg und Fall das Comeback in die Normalität? Der Film begleitet die Bandmitglieder der einst so erfolgreichen Grunge-Band UNION YOUTH. Vor mehr als 15 Jahren schafften sie es mit ihrer Garagen-Band aus der niedersächsischen Provinz bis nach L.A. Dann kam der brutale Absturz. Jetzt wagen sie unter dem neuen Namen PICTURES einen Neustart. Ein ergreifendes Musik-Drama über Kontrollverlust, Drogensucht, Verantwortung und die Kraft der Freundschaft.

"Kaum zu glauben, dass die das überlebt haben. Sehr berührend!"
Lars Jessen, Regisseur „Dorfpunks“

"Ein großartiges Bandporträt von großer Intensität und großer Intimität und vor allem ein Film über Freundschaften, die alle Krisen überstehen."
DOK.fest München

"Die Kamera ist überall dort, wo es weh tut, in den Therapiestunden, in der Entzugsklinik, in den verzweifelten Momenten der Freunde. Doch sie ist auch dort, wo die Hoffnung leise aufkeimt, wo es voran geht."
Welt Online

"Schonungslos. Laut und leise."
Süddeutsche Online

Offizielle Homepage