Filmportrait:
Aus nächster Distanz

Filmplakat Aus nächster Distanz

Aus nächster Distanz


"Verhandelt den Nahostkonflikt im Kleinen ... Eine spannende, stillvolle und intelligente Mischung aus Agententhriller und Kammerspiel" - BR
Deutschland/Israel/Frankreich 2017
R: Eran Riklis, mit: Golshifteh Farahani, Neta Riskin, Lior Ashkenazi, Haluk Bilginer, Mark Waschke
Länge: 93 Min., FSK: 12 J.

In seinem neuen Agententhriller, der von Beirut über Hamburg nach Kanada und Tel Aviv führt, lässt Riklis die schöne Libanesin Lina Haddad (Golshifteh Farahani) mit Hilfe des israelischen Geheimdienstes überstürzt nach Hamburg fliehen. Hier bekommt sie eine neue Identität und "ein neues Gesicht". Nach der Operation lebt sie versteckt in einem "Safehouse" (geheimen Unterschlupf), zusammen mit der Agentin Naomi (Neta Riskin), die ihr der Geheimdienst als Betreuerin schickt. Die beiden Frauen teilen weit mehr als dieses vermeintlich "sichere" Apartment; es verbindet sie auch der Verlust eines geliebten Menschen. So entwickelt sich ein verwirrendes Spiel aus Hochverrat, Loyalität, Freundschaft und Versprechen...

"Verhandelt den Nahostkonflikt im Kleinen ... Eine spannende, stillvolle und intelligente Mischung aus Agententhriller und Kammerspiel"
BR

Offizielle Homepage