Filmportrait:
Der Klang der Stimme

Filmplakat Der Klang der Stimme

Der Klang der Stimme


"Verblüfft und macht neugierig."-SZ - "...Film, der sich dem Phänomen Stimme mit anregender Neugierde nähert."-Sonntagszeitung
CH 2018
R: Bernard Weber, mit: Regula Mühlemann, Miriam Helle, Andreas Schaerer, Matthias Echternach u.a.
Länge: 82 Min. (Schw.Dt. mit dt. Untertiteln), FSK: 0 J.
Trailer ansehen

Man hört und staunt! Der Film zeigt auf, wie facettenreich unsere Stimme ist, wie bunt und lebendig und lotet die Grenzen der menschlichen Stimme aus.
Andreas Schaerer experimentiert mit seiner Stimme um Klänge zu finden, die ihn bei Live Auftritten verwandeln. Die Sopranistin Regula Mühlemann sucht den perfekten 360 Grad rundum Klang, der frei im ganzen Raum schwebt. Matthias Echternach forscht mit ausgeklügelten wissenschaftlichen Methoden nach dem Geheimnis der Stimme. Und Miriam Helle begleitet mit unkonventionellen Methoden Menschen auf dem Weg zu ihrer eigenen Stimme. Eine filmische Annäherung an die transzendierende Wirkung der menschlichen Stimme.

"Man klebt förmlich an der Welt der Stimme und möchte nicht mehr aufhören, zuzuschauen."
041 KULTURMAGAZIN

"...Film, der sich dem Phänomen Stimme mit anregender Neugierde nähert."
SONNTAGSZEITUNG


"Der Film hat das Publikum förmlich von den Sitzen gerissen."
SRF

"Verblüfft und macht neugierig."
SZ

Offizielle Homepage