Filmportrait:
MIRAL

Filmplakat MIRAL

MIRAL


Frankreich/Israel/Italien/Indien 2010
R: Julian Schnabel, mit: Willem Dafoe, Freida Pinto, Alexander Siddig
Länge: 112 min., FSK: 12
" title="Trailer ansehen">Trailer ansehen

Der neue Film des mehrfach ausgezeichneten Regisseurs und Künstlers Julian Schnabel (Schmetterling und Taucherglocke) ist ein flammendes Plädoyer für Menschlichkeit und Frieden.
Die junge hübsche Miral wächst als Schülerin des berühmten Dar- Al-Tifl-Instituts wohlbehütet und glücklich in Ostjerusalem auf. Ihre Lehrerin Hind legt – ebenso wie Mirals liebevoller Vater Jamal – großen Wert auf eine gute Ausbildung für Mädchen und erzieht ihre palästinensischen Schützlinge zu Menschlichkeit und Gewaltfreiheit. Als Miral erwachsen wird und sich in den politischen Aktivisten Hani verliebt, droht sie diese Ideale aus den Augen zu verlieren. Doch Hind kämpft um sie wie um ihre eigene Tochter…
MIRAL ist die ungewöhnliche, berührende Geschichte einer Frau auf der Suche nach Frieden und Glück. Ein faszinierender Mix aus Licht, Farben, Emotionen und Tönen
- erzählt in zugleich rauen und poetischen, unter die Haut gehenden Bildern, die einem fast malerischen Gestus zu folgen scheinen.

Offizielle Homepage