Filmportrait:
ATLAS

Filmplakat ATLAS

ATLAS


"Was für ein beeindruckendes Regiedebüt ... faszinierende Filmreise durch die deutsche Wirklichkeit"-HAZ
D 2018
R: David Nawrath, mit: Rainer Bock (Das weiße Band, Barbara), Albrecht Schuch (Paula, Bad Banks), Thorsten Merten (Gundermann, Halbe Treppe), Uwe Preuss (Kriegerin, Phönix)
Länge: 100 Min., FSK: 12 J.
Trailer ansehen

Starkes Kino aus Deutschland! Die besondere Vater-Sohn-Geschichte eines Möbelpackers für Zwangsräumungen, der von seiner Vergangenheit eingeholt wird . Zusammen mit seinem Speditionstrupp soll der Möbelpacker Walter, ein in die Jahre gekommener ehemaliger Gewichtheber, eine Wohnung räumen. Als sich die Tür des Altbaus öffnet, glaubt er in dem jungen Familienvater seinen Sohn zu erkennen, den er vor Jahren im Stich gelassen hat. Es beginnt eine vorsichtige Annäherung und ein folgenreicher Versuch, die junge Familie aus der Gefahr zu retten.

"Was für ein beeindruckendes Regiedebüt ...
faszinierende Filmreise durch die deutsche Wirklichkeit."
HAZ

"Sollte man gesehen haben"
Due Zeit

Offizielle Homepage