Filmportrait:
SORRY WE MISSED YOU

Filmplakat SORRY WE MISSED YOU

SORRY WE MISSED YOU


"Herausragendes politisches Kino"-Spiegel Online
Großbritannien / Frankreich / Belgien 2019
R: Ken Loach, mit: Kris Hitchen, Debbie Honeywood, Rhys Stone, Katie Proctor, Ross Brewster, Charlie Richmond u.v.m.
Länge: 100 Min., FSK: 12 J.
Trailer ansehen

Der britischen Regie-Altmeisters Ken Loach thematisiert erneut die Missstände unserer modernen Welt und gibt den einfachen Leuten eine Stimme.
Der Film ist eine universelle Geschichte über Leistungsdruck und Ausbeutung, über Pflegenotstand und Nächstenliebe, über Kampfgeist und Zusammenhalt – kurz über die Themen, die aktuell die Menschen beschäftigen – überall in Europa.

"Herausragendes politisches Kino"
Spiegel Online


„Engagiert, ergreifend und mit dem Herz am richtigen Fleck“
Berliner Morgenpost

„Ein humanistisches Meisterwerk“
TAG24.de

„Loach läßt sich nicht von der Überzeugung abbringen, dass menschliche Güte unzerstörbar ist“
Der Spiegel

„Atemberaubendes Sozialdrama“
Passauer Neue Presse

Offizielle Homepage


Spielzeiten:

SA
29.02.
12:00