Filmportrait:
THE KING’S SPEECH

Filmplakat THE KING’S SPEECH

THE KING’S SPEECH


GB 2010
R: Tom Hooper, mit: Colin Firth, Michael Gambon, Geoffrey Rush, Helena Bonham-Carter,
Länge: 118 min.
" title="Trailer ansehen">Trailer ansehen

Ausgezeichnet mit 4 OSCARS, u.a. als bester Film, für die beste Regie, für den besten Hauptdarsteller!!!
Bewegendes und pointiertes Drama über King George VI, der sich an einen australischen Sprachtherapeuten wendet, um vor einer wichtigen Rede Herr über sein unkontrollierbares Stottern zu werden.
Nachdem sein Bruder Edward VIII nach seiner umstrittenen Hochzeit mit der Amerikanerin Wally Simpson abgedankt hat, besteigt Georg VI. 1936 widerwillig den britischen Köngsthron. Georg ist eigentlich ein schüchterner junger Mann, der unter seinem Stottern leidet. In einem Zeitalter, in dem demagogische Redner den europäischen Kontinent beherrschen, ist sein Sprachdefekt umso auffälliger und so wird Georg auch von vielen seiner Untertanen mißtrauisch beäugt. Der König beschließt den Sprachtherapeuten Lionel Logue, der für seine unkonventionellen Behandlungsmethoden bekannt ist, zu engagieren. Der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft ...

Offizielle Homepage