Filmportrait:
Viscontis LUDWIG II

Filmplakat Viscontis LUDWIG II

Viscontis LUDWIG II


Begleitend zum neuen LUDWIG-Film von Peter Sehr (Kaspar Hauser)
Italien/Frankreich/BRD 1972
R: Luchino Visconti, mit: Helmut Berger, Romy Schneider, Trevor Howard
Länge: 108 min, FSK: 12

LUCHINO VISCONTIS düster-romantisches Spätwerk mit HELMUT BERGER und einer umwerfenden ROMY SCHNEIDER, die hier noch einmal in die Rolle zurückkehrt, die sie weltberühmt machte, als Elisabeth von Österreich. Die Presse bescheinigt dem Film Bilder von erlesener, verschwenderischer und betörender Schönheit. Ein singuläres Ereignis.
Visconti beleuchtet besonders die problematische Freundschaft zwischen dem großzügigen König und dem hemmungslos egoistischen Komponisten, die ohne Zweifel entscheidend zum Ruin des Monarchen beigetragen hat. Genauso kann behauptet werden, dass Richard Wagner ohne das Mäzenatentum Ludwigs nie zu einem Komponisten mit derart eminenter Reputation geworden wäre.

Offizielle Homepage