Filmportrait:
Alles in bester Ordnung

Filmplakat Alles in bester Ordnung

Alles in bester Ordnung


So, 29.05., 20.30 Uhr: Regisseurin Natja Brunckhorst stellt ihren Film persönlich vor! - "Feinsinnige Komödie"-SZENE Hamburg
D 2021
R: Natja Brunckhorst, mit: Corinna Harfouch, Daniel Sträßer, Joachim Król
Länge: 96 Min., FSK: 6 J.
Trailer ansehen

CORINNA HARFOUCH in einer feinsinnigen Komödie über das Zuviel und das Zuwenig und die Frage:
Wie viel muss der Mensch wirklich besitzen?

Früher ist Marlen (Corinna Harfouch) durch die Welt gereist. Doch das ist lange her. Jetzt verlässt sie nur selten ihre Wohnung, die vollgestellt ist mit allen möglichen Dingen, von denen sie sich nicht trennen kann. Fynn (Daniel Strässer) dagegen will mit nur 100 Dingen durch die Welt gehen. »Ordnung ist das halbe Leben!«, sagt er. »Willkommen in der anderen Hälfte!«, antwortet sie. Das ist der Humor und der Kampfstil, den sie von jetzt an führen. Marlen und Fynn – stärker könnten die Gegensätze nicht sein. Und dennoch können sie nicht voneinander lassen.
Regisseurin Natja Brunckhorst wurde einst als Schauspielerin bekannt (CHRISTIANE F.-Wir Kinder vom Bahnhof Zoo)

"Wie viel muss der Mensch wirklich besitzen? Eine feinsinnige Komödie über das Zuviel und das Zuwenig mit Corinna Harfouch in der Hauptrolle."
SZENE Hamburg

"Unterhaltsam"
zeit.de

Offizielle Homepage


Spielzeiten:

DO
26.05.
16:00
21:00
FR
27.05.
16:00
21:00
SA
28.05.
16:00
21:00
SO
29.05.
16:00
20:30
MO
30.05.
16:00
21:00
DI
31.05.
16:00
21:00
MI
01.06.
16:00
18:30