Filmportrait:
THE TREE OF LIFE

Filmplakat THE TREE OF LIFE

THE TREE OF LIFE


GB, US; IN 2010
R: Terrence Malick (In der Glut des Südens), mit: Brad Pitt, Sean Penn, Fiona Shaw
Länge: 138 Min (+-,50€), FSK: 12
" title="Trailer ansehen">Trailer ansehen

GOLDENE PALME als Bester Film bei den Filmfestspielen in Cannes 2011!
Das außergewöhnliche betörende und verstörende Familienepos mit Brad Pitt und Sean Penn in den Hauptrollen besticht durch seine poetische Bildsprache.
Der Baum des Lebens – Etz haChayim – Yggdrasil – wie viele Namen man dem Phänomen auch geben mag, die Fülle an mythologischer und mystischer Bedeutung wird kaum ausgeschöpft.
Das weltumspannende, das die Welt zusammenhaltende Wesen vom Lebensbaum ist die Ausgangsidee von The Tree of Life, die hier auf eine scheinbar ganz normale Familie im mittleren Westen der USA in den 1960ern übertragen wird. Wir sehen die Welt durch die Augen des jungen Jack: neugierige, weltoffene, staunende Augen. Wie auch seine Mutter (Jessica Chastain) vermag er mit seiner Seele die Welt zu schauen. Sein Vater (Brad Pitt) jedoch, ein Pragmatiker, trichtert dem Kind „die Realitäten“ der Welt ein, einer Welt, in der jeder sich selbst der Nächste ist.

Offizielle Homepage