Filmportrait:
Was Du nicht siehst

Filmplakat Was Du nicht siehst

Was Du nicht siehst


D 2010
R: Wolfgang Fischer, mit: Bibiana Beglau, Alice Dwyer, Frederick Lau, Andreas Patton, Ludwig Trepte
Länge: 89 Min., FSK: 12

Der Film WAS DU NICHT SIEHST handelt vom Erwachsenwerden des 17-jährigen Anton. Während einer Urlaubsreise in der Bretagne begegnet er einem merkwürdigen und zugleich verführerischen Paar.
Anton (Ludwig Trepte) fährt – vermutlich nicht ganz freiwillig – mit seiner Mutter Luzia (Bibiana Beglau) und deren neuem Freund Paul (Andreas Patton) in den Urlaub in die Bretagne. Nach dem Selbstmord des Vaters vor einiger Zeit haben sich stumme Vorwürfe und die nicht verarbeitete Trauer zwischen Mutter und Sohn angehäuft und verhindern die neue Beziehung – dies alles soll sich nun in diesen Spätsommertagen, in denen der nahende Herbst schon deutlich zu spüren ist, endlich in Wohlgefallen und Harmonie auflösen.
Visuell beeindruckende Bilder und drei junge Darsteller (Ludwig Trepte, Frederick Lau und Alice Dwyer), die in dieser cineastischen Familienaufstellung ihre erfahreneren Kollegen wahrhaftig alt aussehen lassen.
"Beeindruckendes Sommerspiel" (FAZ)
"Ein kleines Meisterwerk" (Der Spiegel)

Offizielle Homepage