Filmportrait:
Willkommen bei den Sch'tis

Filmplakat Willkommen bei den Sch'tis

Willkommen bei den Sch'tis


Im Doppelprogramm mit "Nichts zu verzollen"
Fr 2008
R: Dany Boon, mit: Kad Merad, Dany Bon, Zoé Félix, Anne Marivin, Line Renaud
Länge: 102 Min.

Ganz Europa lachte bereits über diese herrliche Komödie...
Seiner Frau Julie (Zoe Felix) zuliebe wollte sich der Postbeamte Philippe (Kad Merad) an die Côte d'Azur versetzen lassen, wird aber wegen eines dreisten Schwindels ins nordfranzösische Bergues verbannt. Die Gattin denkt nicht daran, ihm zu folgen, also muss er allein losziehen und befürchtet Schlimmes. Das Gegenteil tritt ein: Kollegen wie Antoine (Dany Boon) werden Freunde, der Dialekt "ch'timi" ist einfach und seine Frau vermisst Philippe auch nicht. Der erfolgreichste französische Film aller Zeiten ist eine herzerfrischende Komödie, die spielerisch Vorurteile unterläuft und einer verleumdeten Volksgruppe - den Ch'tis - ein Denkmal an der Kinokasse setzt. Klischees und Regionales nimmt Komiker Dany Boon gekonnt auf die Schippe.

Offizielle Homepage