Filmportrait:
Sommer in Orange

Filmplakat Sommer in Orange

Sommer in Orange


D 2011
R: Marcus H. Rosenmüller, mit: Petra Schmidt-Schaller, Amber Bongard, Bela Baumann, Oliver Korittke
Länge: 107 Min., FSK: 6

Bhagwan-Kommune trifft auf bayerische Dorfgemeinschaft. Urschrei-Therapie und Vollkornschrot trifft auf Schützenverein und Leberkäs....
Nach WER FRÜHER STIRBT, IST LÄNGER TOT die neue Komödie von Marcus H. Rosenmüller.
Selbsterkenntnis, Meditation, Brotzeit...
Einige Anhänger der Lehren Bhagwans (Osho) ziehen aus ihrer WG in Berlin aufs Land, unter ihnen auch Amrita (Petra Schmidt-Schaller, “Ein fliehendes Pferd”) mit ihren beiden Kindern Fabian (Bela Baumann) und Lili (Amber Bongard). Bei ungeschälter Hirse und alternativem Quark wollen sie in der Bayrischen Provinz ihr eigenes kleines Ashram aufbauen – und stoßen auf verständnislose und misstrauische Dorfbewohner.
Die zwölfjährige Lili wird mit zwei grundlegend verschiedenen Welten konfrontiert und da sind natürlich jede Menge Mißverständnisse - sehr zur Freude des Zuschauers - vorprogrammiert.
"Diese Komödie versprüht gute Energie"
(Hannovrsche Allgemeine Zeitung)

Offizielle Homepage