Filmportrait:
Gianni und die Frauen

Filmplakat Gianni und die Frauen

Gianni und die Frauen


Italien 2011
R: Gianni Di Gregorio, mit: Gianni Di Gregorio, Valeria de Franciscis, Alfonso Santagata, Elisabetta Piccolomini
Länge: 90 min, FSK: 12

Nach »Das Festmahl im August« die neue Komödie von und mit Gianni di Gregorio:
- die erfrischend selbstironische und
mit charmantem Witz erzählte Geschichte eines zweiten Frühlings.

Gianni, etwas über sechzig, ist ein, sagen wir, normaler Mann. Er hat ein sanftes Gemüt, seine Hilfsbereitschaft ist enorm, seine Nachsichtigkeit mit seinen Nächsten ebenso.

Er hilft seiner Ehefrau, die - im Gegensatz zu Gianni - einer geregelten Erwerbstätigkeit nachgeht und hat tausend andere Verpflichtungen dazu: Gegenüber der Tochter, dem Freund der Tochter, er eigenen Mamma, den Hunden und Katzen der Nachbarn.
Giannis Alltag besteht aus Einkäufen, Spaziergängen mit dem Hund und Hausarbeiten. Bis sein Freund Alfonsi ihm die Augen öffnet: Alle Männer führen hinter der Fassade ein anderes Leben. Alle haben eine Geliebte....

Offizielle Homepage