Filmportrait:
ANONYMUS

Filmplakat ANONYMUS

ANONYMUS


USA, D 2011
R: Roland Emmrich, mit: Rhys Ifans, Vanessa Redgrave, David Thewlis
Länge: 131 Min, FSK: 12

Dramatische Spekulation über einen möglichen Ghostwriter hinter William Shakespeare und seinen weltberühmten Tragödien.
Seit Jahrzehnten regiert Queen Elizabeth I in England. Wie aus dem Nichts reift Schauspieler William Shakespeare zum Theaterautor, der mit seinen Stücken die menschliche Natur wie auch die politische Situation im Land spiegelt und damit das Volk begeistert. Nur wenige wissen, dass der Earl of Oxford, Erzfeind von Elizabeths intrigantem Berater, der eigentliche Verfasser dieser Werke ist. Aufgrund seiner Stellung darf sich Oxford nicht als Autor outen, doch das bleibt nicht die einzige Tragödie im Leben des Aristokraten.
Mit seinem bisher besten Film beweißt Roland Emmerich, daß er ohne Riesenbudgets durchaus ein ernstzunehmender Regisseur ist. Mehr davon!

Offizielle Homepage