Filmportrait:
MARK LOMBARDI - Kunst und Konspiration

Filmplakat MARK LOMBARDI - Kunst und Konspiration

MARK LOMBARDI - Kunst und Konspiration


D 2010 / 2011
R: Mareike Wegener
Länge: 80 Min.
" title="Trailer ansehen">Trailer ansehen

Porträt des amerikanischen Künstlers Mark Lombardi, der globale Verschwörungstheorien verarbeitete und unter mysteriösen Umständen starb.
Die Bilder von Mark Lombardi spiegeln die großen Verstrickungen von Politik und Wirtschaft im Amerika des ausgehenden 20. Jahrhunderts. Er starb unter bislang ungeklärten Umständen. Nach dem Anschlag von 9/11 beschlagnahmten FBI und Homeland Security sein gesamtes Werk und machten sich daran herauszufinden, wie ein Mann alleine soviel wissen konnte.
Die Werke Lombardis entlarven Verbindungen zwischen der Finanzwelt, internationalen Banken, Waffenhändlern, privaten Investoren und der Politik. Es bleiben viele offene Fragen: Nahm sich Lombardi tatsächlich selbst das Leben, oder waren andere Kräfte im Spiel? Und was versprach sich das FBI im Zuge der Untersuchungen zu 9/11 in seinem Meisterwerk "BCCI" zu finden?