Filmportrait:
W.E.

Filmplakat W.E.

W.E.


GB 2011
R: MADONNA; mit: Abbie Cornish, Natalie Dormer, James D'Arcy, James Fox
Länge: 115 Min., FSK: 12

Liebesgeschichte auf zwei Ebenen um eine unglücklich verheiratete Frau, die sich über die Auktionsausstellung von Besitztümern des Skandalpaars Edward VIII und der Amerikanerin Wallis Simpsons in deren Welt hineinversetzt.
Man schreibt das Jahr 1998, und nicht nur in Manhattan fiebert jeder der bevorstehenden Auktion entgegen, bei der die Besitztümer des Duke und der Duchess of Windsor unter den Hammer kommen soll. Diese bewegende Liebes- und Lebensgeschichte zwischen der geschiedenen Wallis Simpson, jener ebenso attraktiven wie charismatischen Amerikanerin, die das Herz des angehenden britischen Königs Edward VIII eroberte, fasziniert noch heute. So stark war die Liebe der beiden, dass der Thronfolger im Dezember 1936 für sie sogar auf Macht und Krone verzichtete. Doch auch Wallis brachte bedeutsame Opfer für diese unvergleichliche Beziehung.
Für die junge Wallis Winthrop, die mitten in einer unglücklichen Ehe steckt, ist die Auktion weit mehr als ein glamouröser Zeitvertreib. Die ehemalige Mitarbeiterin des Auktionshauses Sotheby's ist von einigen Exponaten und deren Bedeutung leidenschaftlich fasziniert.

"MADONNA - Sie kann auch Kino"
Peter Körte (FAZ am Sonntag)

Offizielle Homepage