Filmportrait:
Der Geschmack von Rost und Knochen

Filmplakat Der Geschmack von Rost und Knochen

Der Geschmack von Rost und Knochen


Fr 2012
R: Jacques Audiard (Das Auge, Schöne Venus, Ein Prophet), mit:Marion Cotillard (LA VIE EN ROSE, Midnight in Paris), Matthias Schoenaerts, Armand Verdure,
Länge: 120 Min., FSK: 12

Der wilde Schlag ihrer Herzens: Eine Waltrainerin und ein Kickboxer finden zueinander in Jacques Audiards drittem Meisterwerk in Folge.
Die Geschichte einer unmöglichen Liebe, eine Variation von "Die Schöne und das Biest", erzählt Jacques Audiard ("Ein Prophet", "Der wilde Schlag meines Herzens") hier in seinem dritten Meisterwerk in Folge. Das Besondere, er erzählt sie als Charakterstudie zweier verlorener Seelen, wobei die von Oscar-Gewinnerin Marion Cotillard in ihrer bislang beeindruckendsten Darstellung gespielte Figur im Zentrum steht, und mit einer Wärme die neu für sein Oeuvre ist: Großes Kino, das bewegt.

Offizielle Homepage