Filmportrait:
Saiten des Lebens

Filmplakat Saiten des Lebens

Saiten des Lebens


USA 2012
R: Yaron Zilberman, mit: Christopher Walken, Philip Seymour Hoffman, Imogen Poots
Länge: 105 Min., FSK: 6

Mitreißender Film über geniale Musiker.
Das New Yorker Fugue String Quartet steht kurz vor seinem 25. Jubiläum, als ein Mitglied
durch die Ankündigung seines Rückzugs alles auf den Kopf stellt. Dabei geraten feste Strukturen und Positionen in Gefahr, das fragile Beziehungsgeflecht droht auseinanderzubrechen. Neben Eifersucht und Konkurrenzdenken gefährden auch Liebesaffären das Fortbestehen der Gruppe. Es dauert lange bis die vier individuellen Persönlichkeiten wieder eine gemeinsame Stimme finden.
Im fein ausbalancierten und dennoch dynamischen Drama mit vier Musikern, die alle das Zeug zum Starsolisten hätten, prallen Emotionen und Egos, Eifersucht und Konkurrenzdenken hart aufeinander.
Im musikalischen Zentrum steht das Opus 131 in cis-moll von Beethoven, auch eine Metapher für das Leben und die menschlichen Beziehungen.

Offizielle Homepage