Filmportrait:
Auf der Suche nach dem alten Tibet - Eine Reise zu Buddhas Erben

Filmplakat Auf der Suche nach dem alten Tibet - Eine Reise zu Buddhas Erben

Auf der Suche nach dem alten Tibet - Eine Reise zu Buddhas Erben


APOLLO, Mi, 15.05., 18.00 Uhr: im Anschluß Diskussion mit Regisseur VILAS RODIZIO
D 2009
R: Vilas Rodizio
Länge: 80 Min. , FSK: 6 J

Tibet war der letzte Ort der Welt, an dem Buddhas höchste Belehrungen – der sagenumwobene „Diamantweg” der Yogis – praktiziert wurden. Als 1959 die Chinesen in Tibet einfielen, zerstörten diese während der Kulturrevolution die bestehende buddhistische Kultur. 2007 machte sich ein Dokumentarfilm-Team auf den Weg in die abgelegenen Kraftplätze Ost-Tibets auf der Suche nach den letzten lebenden Haltern dieser Jahrtausende alten Tradition. Dabei entstanden in der malerischen Berglandschaft des Himalaya Aufnahmen, die unser westliches Verständnis von Wirklichkeit in Frage stellen.

Offizielle Homepage