Filmportrait:
Die MÖBIUS - Affäre

Filmplakat Die MÖBIUS - Affäre

Die MÖBIUS - Affäre


Fr 2013
R: Eric Rochant (Eine Welt ohne Mitleid), mit: Jean Dujardin, Cécile de France, Tim Roth
Länge: 103 Min., , FSK: 12

Nach der großen OSCAR-Überraschung 2012 mit THE ARTIST kehrt Hauptdarsteller JEAN DUJARDIN zurück auf unsere Leinwände mit einem Thriller um einen russischen Agenten, der sich in eine Rekrutin verliebt.
Mit erzählerischer Raffinesse spannt der Filmemacher zwischen Monaco, Moskau und Brüssel ein vielschichtiges Netz, das die Beziehung zweier Menschen gegen die internationale Bankenkrise, Ost-West-Konflikte und innerstaatliche Machtkämpfe setzt.
Im Zentrum der Geschichte steht der Oscar-Preisträger Jean Dujardin. Er brilliert in der nuancierten Rolle des russischer Agent. An seiner Seite sehen wir eine wieder atemberaubend spielende Cécile de France (CHANCON D’ AMOUR, HEREAFTER), die als toughe Traderin im Netz der Geheimdienste unterwegs ist.
Unterstützt wird das französische Duo par excellence von internationalen Stars wie Tim Roth (PULP FICTION) oder Wendell Pierce (THE WIRE).

"Lange nicht mehr war es so aufregend, zwei Menschen dabei zuzusehen, wie sie erst die Blicke und dann die Hände nicht mehr voneinander lassen können. Ein Agentenfilm, der zum Vergnügn des Zuschauers von einem Liebesfilm unterwandert wird!"
DER SPIEGEL

"...spannender Spionage-Thriller alter Schule, gesegnet mit einem spektakulär attraktiven Hauptdarsteller Paar"
kulturSPIEGEL

Offizielle Homepage