Filmportrait:
LE WEEKEND

Filmplakat LE WEEKEND

LE WEEKEND


"Eine ebenso beschwingte wie melancholische Komödie" Der Spiegel
GB 2013
R: Roger Michell, mit: Jim Broadbent, Lindsay Duncan, Jeff Goldblum
Länge: 89 Min., FSK: 12 J.

Nick (Jim Broadbent) und seine Ehefrau Meg (Lindsay Duncan) sind seit 30 Jahren verheiratet. Ihre Partnerschaft basiert auf Automatismen, und die Liebe zeigt sich nur noch blass in der alltäglichen Routine. Um der langweiligen Ehe zu etwas Schwung zu verhelfen, wagen die beiden Mittfünfziger einen Trip in die Vergangenheit. Sie reisen nach Paris, wo sie einst ihre Flitterwochen verbracht haben. Doch bereits bei der Ankunft gibt es mächtig Zoff.

"Als Hommage an die frühen Filme der Nouvelle Vague ins Szene gesetzt, mit einer großen Leichtigkeit, unterstützt von einer entspannten, jazzgeprägten Filmmusik...Herausragend"
tip, Berlin

"Eine ebenso beschwingte wie melancholische Komödie... Eine tragikomische Romanze, die dem Zuschauer ein paar gute Gründe gibt, sich aufs Altenteil zu freuen."
Der Spiegel

Offizielle Homepage