Filmportrait:
Die Reifeprüfung

Filmplakat Die Reifeprüfung

Die Reifeprüfung


Restaurierte Fassung zum 50. Jubiläum
USA 1967
R: Mike Nichols (Wer hat ANgst vor Virginia Woolf, Die Waffen der Frauen), mit: Dustin Hoffman, Anne Bancroft, Katharine Ross
Länge: 106 Min., FSK: 12 J.

Mike Nichols berühmte Gesellschaftssatire mit Dustin Hoffman als unerfahrenem Benjamin, der von der reifen Mrs. Robinson verführt wird.
Der unselbstständige junge Benjamin verbringt zum Missfallen seiner gutbürgerlichen Familie den Sommer nach seinem College-Abschluss plan- und tatenlos im elterlichen Pool. Seine neugewonnene Freiheit nutzt er zu seinen ersten erotischen Abenteuern mit der deutlich älteren Mrs. Robinson, einer Freundin seiner Eltern. Als Benjamin sich jedoch ernsthaft in Mrs. Robinsons Tochter verliebt, erwacht er mit einem Mal aus seiner Lethargie.

Mike Nichols temporeiche Gesellschaftssatire nimmt gleichermaßen die verkalkte Moral des amerikanischen Establishments und die Weltfremdheit einer jungen Generation aufs Korn, ergreift dabei aber deutlich Partei für die unangepassten Söhne und Töchter. Mit musikalischem Elan, dem Kult gewordenen Soundtrack von Simon & Garfunkel, spitzem Humor und Pop-Elementen, ist "Die Reifeprüfung" einer der besten Filme der 60er Jahre.

Oscar 1968 für Mike Nichols (Beste Regie)
Golden Globe 1968 für Mike Nichols, Anne Bancroft, Katharine Ross, Dustin Hoffman.

Offizielle Homepage