Filmportrait:
SUMMER OF DREAMS

Filmplakat SUMMER OF DREAMS

SUMMER OF DREAMS


D 2014
Regie+Produktion: Niels Marquardt, mit: Diane Maria Krieger, Joyce Hildebrand, Felix Isenbügel (GZSZ), Michael Fritz Schumacher (Türkisch für Anfänger)
Länge: 108 Min., FSK: 0 J.

Gedreht u.a. in Hannover, Bad Fallingbostel, Walsrode, Bleckede!
Hier kommt nun der erste Teenie-Musical-Film gegen Mobbing an Schulen mit jungen Gesangstalenten wie DIANA MARIA KRIEGER (Das Supertalent) und JOYCE HILDEBRAND aus Achim bei Bremen.
Es geht um Freundschaft, erste Liebe, Streit unter Freundinnen und darum für einander einzustehen und durch Musik gegen Mobbing zu protestieren!
Milla ist 13 Jahre alt und lebt mit ihrer Familie auf einem alten Bauernhof. Als ihre Famile in die Stadt ziehen muß, hat sie Angst, an der neuen Schule nicht akzeptiert zu werden. Die unscheinbare Elena ist 12 und kommt aus Rußland. Sie muß nach dem Tod ihres Vaters und der Erkrankung ihrer Mutter zu Verwandten nach Deutschland ziehen. Milla hat Glück an der neuen Schule, findet neue Freundinnen, aber Elena wird zum Mobbingopfer…

Im Film gibt es 20 neue Songs, durch die die Geschichte weitererzählt wird. Die Songs sind in englisch und im Film deutsch Untertitelt. Die Songs sind von bekannten Songschreibern, die z.B. Hits geliefert haben für Taylor Swift, Brtiney Spears, Christina Aguilera, Monrose, Kylie Minoque, Pussycats Dolls

Offizielle Homepage