Specials

Mi. 24.08.2016, 20.45 Uhr:


Maggies Plan - engl. OmU

Weitere Seiten:

Kartenbestellung

Telefon: 0511 / 317802

Newsletter

Anmeldung für unseren Filmkunstkino-Newsletter:

Ihre E-Mail Adresse
Anmelden Abmelden

Vor und nach dem Kino

Filmportrait:
LOVE SUPREME - der hannoversche Gitarrenbauer Dieter „Atze“ Gölsdorf und seine DUESENBERG!

Filmplakat LOVE SUPREME -  der hannoversche Gitarrenbauer Dieter „Atze“ Gölsdorf und seine DUESENBERG!

LOVE SUPREME - der hannoversche Gitarrenbauer Dieter „Atze“ Gölsdorf und seine DUESENBERG!


Eine Hommage an das Brett mit sechs Saiten: Die E-Gitarre
D 2014
R: Olaf Neumann und Steffen König
Länge: 90 Min., FSK: 6 J.

Ein Film über den leidenschaftlichen Gitarrenbauer Dieter „Atze“ Gölsdorf aus Hannover und seine weltweit erfolgreiche Gitarrenmarke DUESENBERG. Zu seinen Kunden zählen neben den größten deutschen Stars die Rolling Stones, Bob Dylan und Johnny Depp.
Es geht um das magische Verhältnis zwischen Gitarristen und ihrem Instrument. Die Filmemacher versuchen zu ergründen, was die E-Gitarre an sich so besonders macht und warum sie am Anfang der Rockmusik steht.

Im Mittelpunkt der Dokumentation steht die von Dieter „Atze“ Gölsdorf ins Leben gerufene und weltweit erfolgreiche Gitarrenmarke „Duesenberg“ aus Hannover.
Gölsdorf plaudert im heimischen Wohnzimmer in Hannover über seine Philosophie, und in seiner Werkstatt in der Südstadt bastelt er leidenschaftlich an einer speziellen Gitarre für Altmeister Bob Dylan. Zu sehen gibt es auch den kompletten Bau einer E-Gitarre in der Duesenbergmanufaktur, vom Rohling bis zu den ersten Akkorden.

„…zeigt…das die Gitarre…nicht nur den historischen Beginn der Rockmusik einläutete , sondern auch in diktatorischen Regimes wie in Rumänien oder der ehemaligen DDR zum Ausdruck von Rebellion wurde.“
Hannoversches Wochenblatt

„…zeichnet die bemerkenswerte Erfolgsgeschichte nach, die in einer Hinterhofwerkstatt in der hannoverschen Südstadt begann.“
HAZ

"...das sympathische Bild einer wundersamen Symbiose"
filmdienst

"Die höchste Form der Liebe...zeigt, wie aus einem Stück Holz eine Gitarre wird und wie es die Hannoveraner Firma "Duesenberg" vom Geheimtipp bis zu Bob Dylan gebracht hat."
taz

Offizielle Homepage