Filmportrait:
STEVE JOBS - engl. OmU

Filmplakat STEVE JOBS - engl. OmU

STEVE JOBS - engl. OmU


"fulminantes Portrait des Apple-Gründers" - HAZ
USA 2015
R: Danny Boyle, mit: Michael Fassbender, Kate Winslet, Sarah Snook
Länge: 121 Min., FSK: 6

Faszinierendes Charakterporträt, in dem Danny Boyle anhand der Vorstellung dreier revolutionärer Produkte Höhen und Tiefen im Leben des Apple-Gründers nachzeichnet.
Als Steve Jobs mit zwei Freunden im Jahr 1976 die Firma Apple gründet, kann noch niemand ahnen, dass er mit seinen Produkten die Welt verändern wird, wie wenige Menschen vor ihm. 1984 stellt Job den originalen Macintosh-Computer vor, 1990 tritt er mit dem NeXTcube vor die Weltöffentlichkeit, und 1998 beginnt er die Hochphase von Apple mit der Präsentation des iMac. Anhand dieser drei Vorstellungen lernt man Steve Jobs kennen, den Menschen, den Visionär, das Genie, den Machtmenschen.

Nachdem er 2009 in "The Social Network" Mark Zuckerberg durchleuchtete, nimmt sich der begnadete Drehbuchautor Aaron Sorkin nun den Gründer und Guru von Apple vor - Oscar-Gewinner Danny Boyle verleiht der Geschichte, die in drei langen Sequenzen während der Vorstellung von jeweils bahnbrechenden Produkten von Apple erzählt wird, ihren modernen Schliff. Und doch kann "Steve Jobs" nur zünden, wenn auch der Hauptdarsteller überzeugt: Michael Fassbender wächst in seiner bislang größten Herausforderung über sich hinaus in diesem pfiffigen, witzigen und genialen Film.

"fulminantes Portrait des Apple-Gründers"
HAZ

„Wer Kino mit Anspruch und Michael Fassbender in Bestform mag: Reingehen“
Stern

„ ein atemberaubendes und grandioses Kino-Portrait des eigenwilligen Computer-Genies“
FOCUS

Offizielle Homepage