Filmportrait:
Die rote Schildkröte

Filmplakat Die rote Schildkröte

Die rote Schildkröte


Studio Ghibli! - "Die Filme des Studio Ghibli kommen zu uns wie die letzten Meisterwerke eines vergangenen Zeitalters." Frankfurter Rundschau
Frankreich/Japan 2016
R: Michael Dudok de Wit, Produktion: Studio Ghibli
Länge: 81 Min., FSK: 0 J.

Vom STUDIO GHIBLI kommt dieser Oscar- nominierte, mit dem Annie Award als bester animierter Independentfilm ausgezeichnete poetische Animationsfilm. Die einfache, märchenhafte und berührende Geschichte um einen Schiffbrüchigen, der sich auf einer Insel ein Leben und sogar eine Familie aufbaut, kommt ohne Dialoge aus.

"Für DIE ROTE SCHILDKRÖTE hat sich Regisseur Michael Dudok de Wit mit dem japanischen Studio Ghibli zusammengetan. So unvereinbar ihre Stile zunächst wirken, so organisch und schön ist das Ergebnis...Michael Dudok de Wit ist ein Meister des minimalistischen Stils...Mit DIE ROTE SCHILDKRÖTE öffnet sich das Studio erstmals für eine Zusammenarbeit mit einem Regisseur, der nicht der eigenen Schule, nicht mal der eigenen Animationstradition entstammt. So betreten Ghibli und Dudok de Wit - der noch nie vorher einen Langfilm animiert hat - zusammen künstlerisches Neuland und finden gleichzeitig zu den unverkennbaren Stärken ihres Stils."
spiegel.de

Offizielle Homepage