Filmportrait:
Das unerwartete Glück der Familie Payan

Filmplakat Das unerwartete Glück der Familie Payan

Das unerwartete Glück der Familie Payan


„Nähert sich mit Humor dem ernsten Thema einer späten Mutterschaft…französische Komödie mit schrägen, aber liebenswerten Hauptfiguren und den klassischen Themen Liebe und Familie….humorvoll und gleichzeitig sehr einfühlsam“ - FOCUS
Fr 2017
R: Nadège Loiseau, mit: Karin Viard (Das Schmuckstück), Philippe Rebbot (Das Ende ist erst der Anfang), Hélène Vincent (Heute bin ich Samba)
Länge: 104 Min., FSK: 6 J.

Nach VERSTEHEN SIE DIE BELIERS Hauptdarstellerin KARIN VIARD in ihrer neuen herrlichen französischen Komödie.
Nicole geht auf die 50 zu und sieht sich plötzlich damit konfrontiert, dass die Symptome, unter denen sie seit einiger Zeit leidet, nicht die Auswirkungen der Wechseljahre sind, sondern die einer Schwangerschaft. Natürlich versuchen nun alle Menschen um sie herum ihr zu sagen, was nun das Beste für sie wäre. Doch Nicole muss ihren Weg allein finden …

„Die Balance zwischen amüsantem täglichen Wursteln und untergründiger Melancholie ist für einen Erstling bemerkenswert.“
EPD Film

„Nähert sich mit Humor dem ernsten Thema einer späten Mutterschaft…französische Komödie mit schrägen, aber liebenswerten Hauptfiguren und den klassischen Themen Liebe und Familie….humorvoll und gleichzeitig sehr einfühlsam“
FOCUS

"empfehlenswert"
ZDFmoma,Peter Twiehaus

"Das warmherzige Porträt einer chaotischen Familie ... unterhält gut ... Der hinreißenden Karin Viard sieht man begeistert zu.
HAZ

Offizielle Homepage