Filmportrait:
Salzburger Geschichten

Filmplakat Salzburger Geschichten

Salzburger Geschichten


Erich Kästner "Der kleine Grenzverkehr" verfilmt!
BRD 1956
R: Kurt Hoffmann, mit: marianne Koch, Paul Hubschmid, Helmuth Lohner, Liesl Karstadt
Länge: 89 Min., FSK: 12 J.

Verspielte Komödie nach Erich Kästners kauziger Geschichte DER KLEINE GRENZVERKEHR mit Marianne Koch und Paul Hubschmid.
Österreich, in den dreißiger Jahren: Der wohlhabende Georg kommt anlässlich der Theaterfestspiele nach Salzburg. Als er in einem Café seine Rechnung nicht bezahlen kann, hilft ihm die Hausangestellte Konstanze aus der Bredouille. Georg verliebt sich in die hübsche junge Frau. Wenig später stellt sich jedoch heraus, dass Konstanze keine kleine Angestellte, sondern die Tochter eines Adeligen Lustspielautors ist. Mit ihrem Rollenspiel will sie ihren Vater, der sich ebenfalls als Dienstbote ausgibt, zu Ideen für seine neuen Stücke inspirieren. Kurz entschlossen spielt Georg das kuriose Spiel mit...