Filmportrait:
Homo Faber

Filmplakat Homo Faber

Homo Faber


BRD, Fr, Gr 1991
R: Volker Schlöndorff, mit Sam Shepard, Julie Delpy und Barbara Sukowa
Länge: 117 min., FSK: 12

Zum 75. Geburtstag von Volker Schlöndorff.
Sam Shepard, Julie Delpy und Barbara Sukowa in Volker Schlöndorffs meisterlicher Verfilmung des 1957 erschienenen Romans von Max Frisch. Die Figur des rationalitätsgläubigen Technikers Faber, der das Opfer einer Kette von Zufällen wird, spielt der Kultautor und Hollywood-Star Sam Shepard ("Der Stoff aus dem die Helden sind"). Walter Faber ist ein 50jähriger UNESCO-Ingenieur, der in den 30er Jahren in Zürich studierte und sich dort von seiner großen Liebe Hannah trennte. Nach einem Flugzeugabsturz entdeckt er den Bruder seines Studienfreundes Joachim Henke unter den Passagieren. Er erfährt, daß Joachim Hannah geheiratet hat, sie aber verlassen mußte, weil sie Jüdin war. Auf einem Schiff lernt Faber eine faszinierende junge Frau kennen. Er begleitet sie durch Frankreich und Italien nach Athen, um dort zu entdecken, daß die Geliebte seine und Hannahs Tochter ist...

Offizielle Homepage