Filmportrait:
THE SAPPHIRES

Filmplakat THE SAPPHIRES

THE SAPPHIRES


Australien 2012
R: Wayne Blair, mit: Chris O'Dowd, Deborah Mailman, Jessica Mauboy
Länge: 100 Min., FSK: 12 J.

Musikalisch mitreißender, von einer wahren Geschichte inspirierter Festivalhit über vier Aborigine-Frauen, die Ende der Sixties den Soul zu den GIs nach Vietnam bringen.
1968 verändert sich die Welt der Schwestern Gail, Julie und Cynthia sowie ihrer Cousine Kay für immer. Als Aborigines leiden sie in ihrer australischen Heimat unter unverblümtem Rassismus, aber als Sängerinnen finden sie im Ausland Anerkennung. Durch den irischen Musiker Dave Lovelace entdecken sie den Soul, bringen ihn als Girlgroup The Sapphires schließlich nach Vietnam. Dort ziehen sie von Truppenlager zu Truppenlager, um vor den GIs aufzutreten, erleben romantisches Glück, aber auch die Schrecken des Kriegs.
Ein charmanter Film, der seine vertraute Kerngeschichte vom Aufstieg einer Girlgroup mit gut choreografierten Songs aus dem Motown-Repertoire aufheizt. Die komische Entdeckung ist Chris O'Dowd, die musikalische die Powerstimme der Australierin Jessica Mauboy.

Offizielle Homepage